Bachtel

Dies ist eine kurze Tour ins Zürcher Oberland, um noch was vom schönen Wetter zu haben. Der Ausgangspunkt Hasenstrick (welch drolliger Name) für die Wanderung auf den Bachtel ist schnell erreicht, von Zürich fährt man nur 30 Minuten. Es gibt einen grossen Parkplatz, aber auch hier sollte man an sonnigen Tagen nicht allzu spät da sein. Um 12h30 mache ich mich auf dem Weg über das Restaurant Hasenstrick und einen Bauernhof. Der weitere Weg zur Bachtel Ranch in Orn verläuft entlang eines kleinen Bächleins. Hier und da ist es ein wenig rutschig im Schlamm. Ab der Ranch verläuft der Weg zunächst entlang der kleinen Strasse, dann zweigt der Wanderweg nach links ab. Den kann man immer weiter entlang laufen, ich bin aber wegen des Matsches teilweise direkt die Wiese hochgelaufen. Den Abschluss bildet ein Stückchen über Asphalt, stellenweise war es hier recht vereist. Und schwupps ist man oben. Der Weg ist durchgängig gut markiert und gut zu laufen (T1-T2), ich habe nur ca. 45 Minuten gebraucht (ich war aber schnell unterwegs). Ich hatte mit mehr Schnee und Eis gerechnet.Nach dem Abstecher auf dem Aussichtsturm und einer kleinen Picknickpause sowie einer kleinen Berglektion machte ich mich wieder auf den gleichen Weg wie bergauf nach unten (30 Minuten). Es war ein toller Ausflug, prima Wetter und gute (Aus-)Sicht. Die Tour habe ich von der Wandersite: http://www.wandersite.ch/Winterwandern/W68_Winter_ZH.html

Blick von der Bachtel
Blick Richtung Flachland / Bauernhof
Dieser Beitrag wurde unter Kanton Zürich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.