Uetliberg Nachmittagsspeed

Ein kurzer Nachmittagsspeed auf den Uetliberg. Leider haben sich die Wolken nicht so verzogen wie es ursprünglich der Morgen erahnen könnte. Geplant war eine schnelle Variante über den Laternenweg ab Albisgüetli. Der Weg ist schon recht steil, am Anfang ging es noch schnell, dann jedoch immer langsamer. Auf der Autobahn zum Felsenegg angekommen hiess es dann nochmal schnell Luftholen für den letzten Sprint über die Treppen zum Uto Kulm. Knapp unter 30 Minuten haben wir für die 370 Höhenmeter gebraucht. Nach einer kurzen Verschnaufspause ging es noch auf die Aussichtsplattform (900m) und dann nach einer kleinen Erfrischung über den Laternenweg zurück zum Albisgüetli.

Nebelige Aussichten vom Uetliberg

Dieser Beitrag wurde unter Kanton Zürich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.