Kleine Scheidegg

Lange wussten wir nicht, was wir machen: mit oder ohne Schneeschuhe, Grindelwald, Wengen oder Niederhorn? Letztendlich siegte Grindelwald ohne Schneeschuhe. Wir fuhren mit gefühlten 1000 Skifahrern zur Kleinen Scheidegg. Um den Skizirkus ein wenig zu entkommen, liefen wir von dort aus wieder den Weg retour nach Grindelwald (1100hm). Bis Alpiglen verläuft ein offizieller Winterwanderweg nebst Schlittelpiste, bis nach Brandegg bzw. Grindelwald liefen wir zunächst über die Schlittelpiste und dann über eine Strasse bzw. gespurte Wege. Ganz kurz mussten wir die Schneeschuhe anziehen. Das Wetter war traumhaft, es war nur noch ganz wenig Hochnebel über Grindelwald, der sich aber schnell auflöste. Da wir im Schatten der Eigernordwand liefen, war es natürlich entsprechend kalt (-10°C).


Jungfrau und Silberhorn / Blick auf Grindelwald mit Wetterhorn
Eiger / Eiger mit Mönch
Faulhorn, First und Schwarzhorn / Tschuggen, Männlichen
Dieser Beitrag wurde unter Kanton Bern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.