Klewenalp

Diesmal hat es uns in den Kanton Nidwalden in der Nähe von Luzern verschlagen. Es ging zur Klewenalp zum Winterwandern. Das Gebiet ist mehr ein Paradies für Skifahrer als für Wanderer. Der Winterwanderweg führt teilweise auf derselben Strecke wie die Skipisten oder Schlittelwege und ist nicht besonders gut gekennzeichnet. Mit der Seilbahn geht es von Beckenried zur Klewenalp (1600m). Von da läuft man um den Klewenstock herum zur Twäregg, wo wir noch einen kleinen Abstecher mit dem Sessellift gemacht haben (1499m). Weiter ging es durch Nebel herunter zur Stockhütte. Von dort wird es bald möglich sein, mit der Gondel nach Emmetten zu fahren, wir sind auch diese 500 hm zu Fuss bergab gelaufen. Von da fährt der Postbus stündlich nach Beckenried zurück. Alles in allem war die Strecke sehr gemütlich und nicht anstrengend. Man hat in der Regel einen guten Blick auf die umliegenden Berge wie Rigi, Grosser und Kleiner Mythen, wir hatten jedoch diesmal nur eingeschränkte Sicht wegen des Hochnebels.

Linkliste:

Klewenalp

Dieser Beitrag wurde unter Kanton Nidwalden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.